Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Toni Turek und seine Spiele

(Auswahl)

A. Vereine

JUGENDSPIELE (einschl. Begegnungen in der HJ), Jungliga

1) Duisburger Sportclub 1900, Fußball  1927-1938

 

GAULIGA 10 NIEDERRHEIN 

2) Duisburger TuS 1848/99, Fußball 1940-1943 (1944?); 1938/39 Jungligaklasse?

 

GAULIGA 15 WÜRTTEMBERG

3) 1.SSV Ulm 1928,  Fußball 1941/42 (Gastspieler)

 

ULMER KREISKLASSE

1.SSV Ulm 1928,  Fußball  1942/43 (Gastspieler) 

DUISBURGER STADTMEISTERSCHAFT

Duisburger TuS 1848/99, Fußball  1945/1946

 

BEZIRKSLIGA RECHTER NIEDERRHEIN

Duisburger TuS 1848/99, Fußball  1946 (Sept.-Nov.)

 

OBERLIGA SÜD

4) Eintracht Frankfurt                         22 Spiele Fußball   1946/47 (Dez.-Juli)

5) TSG Ulm                                           65 Spiele Fußball   1947/48-1948/49   

 

LANDESLIGA WÜRTTEMBERG

TSG Ulm                                               21 Spiele Fußball   1949/50

(Gewinn des Württ. Verbandspokals am 2.7.1949: 6:3 gegen die Stuttgarter Kickers)

 

OBERLIGA WEST

6) Fortuna Düsseldorf                       133 Spiele Fußball  1950/51-1954/55

7) Borussia Mönchengladbach             4 Spiele Fußball  1956/57

insgesamt 224 Begegnungen in der Oberliga

Der „katzengewandte Zerberus“ entschärft eine
               scharfe Hereingabe vor dem gegnerischen Stürmer 
Der „katzengewandte Zerberus“ entschärft eine scharfe Hereingabe vor dem gegnerischen Stürmer  

B. Repräsentativspiele

1) 24.06.1946 Fußball Stuttgart, Neckarstadion,              45.000 Zuschauer

Süd - West                               4:0 (1:0)            = "1. Interzonen-Ländertreffen"

 

2) 17.10.1948 Fußball Nürnberg, Victory-Stadium,         42.000 Zuschauer

Süd - Nord                               1:1 (1:0)

 

3) 13.03.1949 Fußball Hannover, Eilenriede Stadion,     38.000 Zuschauer

Nord - Süd                              1:0 (0:0)

 

4) 12.11.1950 Fußball Frankfurt, Waldstadion,                25.000 Zuschauer

Süd - West                               5:4 (0:2)

 

5) 01.02.1953 Fußball Düsseldorf, Rheinstadion,             35.000 Zuschauer

West - Südwest                       3:5 (1:3)

 

6) 28.02.1954 Fußball Berlin, Olympiastadion,                35.000 Zuschauer

Berlin - West                            1:5 (0:3)

C. Länderspiele

1950/51

1) 22.11.1950 Fußball Stuttgart, Neckarstadion             115.000 Zuschauer

BRD - Schweiz                        1:0 (1:0)   = 1. Länderspiel der BRD nach dem 2.Weltkrieg

 

2) 05.04.1951 Fußball Zürich, Hardturm-Stadion,         34.000 Zuschauer 

Schweiz – BRD                        2:3 (1:1)  = 200. Länderspiel des DFB

 

3) 17.06.1951 Fußball Berlin, Olympiastadion,               90.000 Zuschauer 

BRD  – Türkei                           1:2 (0:1)

 

1951/52

4) 23.09.1951 Fußball Wien, Praterstadion,                       60.000 Zuschauer

Österreich – BRD                   0:2 (0:0)

 

5) 17.10.1951 Fußball Dublin, Dalymount Park,              31.000 Zuschauer

Irland        – BRD                    3:2 (2:0).

 

1952/53

6)  05.10.1952 Fußball Paris,  Stade Olympique               60.000 Zuschauer

 Frankreich – BRD                 3:1 (1:1)

 

7)  09.11.1952 Fußball Augsburg, Rosenaustadion,        64.000 Zuschauer 

BRD – Schweiz                       5:1 (2:0)    =  "Augsburger Elf"

 

8)  21.12.1952 Fußball Ludwigshafen, Südweststadion, 75.000 Zuschauer

BRD – Jugoslawien                3:2 (2:2)

 

9)  28.12.1952 Fußball Madrid, Santiago Bernabeo,         80.000 Zuschauer

 Spanien – BRD                      2:2 (1:2)

 

10) 22.03.1953 Fußball Köln, Müngersdorfer Stadion,     76.000 Zuschauer 

 BRD – Österreich                  0:0.

1953/54

4 Qualifikationsspiele für die WM 1954 in der Schweiz:

11) 19.08.1953 Fußball Oslo, Ullevaal-Stadion,                36.000 Zuschauer

Norwegen – BRD                 1:1 (1:1)

 

12) 11.10.1953 Fußball Stuttgart, Neckarstadion,            55.000 Zuschauer 

BRD           – Saarland            3:0 (1:0)

 

13) 22.11.1953 Fußball Hamburg, Volksparkstadion,     76.000 Zuschauer 

 BRD          – Norwegen        5:1 (1:1)

 

14) 28.03.1954 Fußball  Saarbrücken, Ludwigspark,       53.000 Zuschauer

Saarland   – BRD                    1:3 (0:1)

WM 1954

Gruppe 2: Vorrunde:

15) 17.06.1954 Fußball Bern, Wankdorfstadion,             35.000 Zuschauer

Türkei           – BRD               1:4 (1:1) 

 

Vorrunde-Entscheidungsspiel:

16) 23.06.1954 Fußball Zürich, Hardtturm-Stadion,       20.000 Zuschauer

Türkei          – BRD                2:7 (1:3)

 

Viertelfinale:

17) 27.06.1954 Fußball  Genf, Stade des Charmilles,       30.000 Zuschauer

Jugoslawien – BRD                0:2 (0:1)

 

Halbfinale:

18) 30.06.1954 Fußball  Basel, St.-Jakob-Stadion,             56.000 Zuschauer

Österreich  –  BRD                 1:6 (0:1)

 

Endspiel:

19) 04.07.1954Fußball Bern, Wankdorfstadion,               64.000 Zuschauer

 Ungarn – BRD                       2:3 (2:2)

 1. WM-Titel für den DFB („Wunder von Bern“). Aufstellung:

Ungarn: Gyula Grosics – Jenő Buzánszky, Mihály Lantos – József Bozsik, Gyula Ló- ránt, József Zakariás – Zoltán Czibor, Sándor Kocsis, Nándor Hidegkuti, Ferenc Puskás (C), Mihály Tóth; Trainer: Guztáv Sebes.

Deutschland: Toni Turek – Jupp Posipal, Werner Kohlmeyer – Horst Eckel, Werner Liebrich, Karl Mai – Helmut Rahn, Max Morlock, Ottmar Walter, Fritz Walter (C), Hans Schäfer; – Trainer: Sepp Herberger.

 

             Turek und seine "Kameraden" vor dem Finale Turek und seine "Kameraden" vor dem Finale

 

1954/55

20) 16.10.1954 Fußball Hannover, Niedersachsenstadion,  86.000 Zuschauer

BRD – Frankreich                    1:3 (0:2)         = 1. Länderspiel von Uwe Seeler.

 

 Tureks - Bilanz: 

13x gewonnen, 3x unentsch., 4x verloren; Torverhältnis: 55:27; 5x zu Null